1bNach einigen Wochen Bedenkzeit hat er seine Entscheidung dem Pösinger CSU-Ortsverband in einer Vorstandschaftssitzung bekannt gegeben.

von Thomas Mühlbauer

Pösing. Um seinen ehrenamtlichen Job beneiden den Pösinger Bürgermeister die wenigsten. Edmund Roider stellt sich im kommenden Jahr trotzdem nochmals für eine weitere Amtsperiode zur Wahl. Nach einigen Wochen Bedenkzeit hat er seine Entscheidung dem CSU-Ortsverband in einer Vorstandschaftssitzung bekannt gegeben. In einer Nominierungsversammlung, voraussichtlich im Dezember, soll er offiziell für die CSU/Parteifreien nominiert werden.

sackmann3aDer Rodinger CSU-Politiker Markus Sackmann verarbeitet zu Hause seinen emotionalen Abschied von der Landespolitik und die Folgen seiner Gehirntumore.

Von Johannes Schiedermeier

CHAM. Der Ausnahmezustand hat sich auf den Schreibtisch ausgeweitet. In Markus Sackmanns Büro in der Heimrad-Prem-Straße 1 in Roding, herrscht derzeit Chaos. Täglich treffen irgendwelche Kisten aus München ein, deren Inhalt mehr oder weniger überraschend ist. Denn seit zwei Tagen ist die landespolitische Zeit des Staatssekretärs a.D. vorbei.

sackmann3aMarkus Sackmanns letzter Tag im Sozialministerium — „Oberpfalz ist gut aufgestellt"
Cham. Der Applaus wollte einfach nicht enden, minutenlang. Äußerst emotional hat sich der Abschied von Markus Sackmann von den Mitarbeitern im Sozialministerium gestaltet. „Ich hatte Tränen in den Augen, dafür schäme ich mich nicht", erzählt der krebserkrankte CSU-Politiker am Dienstag in einem Pressegespräch.

Archivfoto

bild-1“Ich freue mich, dass ich nun offiziell als Landtagsabgeordneter für den Landkreis Cham tätig sein kann”, teilte der Volksvertreter, Dr. Gerhard Hopp, am Rande einer Sitzung im Maximilianeum mit. Für den jüngsten Direktabgeordneten beginnt in dieser Woche die Plenararbeit. “Es stehen gleich drei Sitzungen auf dem Programm”, berichtete Dr. Hopp. Neben den Plenarsitzungen finden von Montag bis Donnerstag auch Fraktionssitzungen statt, an denen der Abgeordnete teilnehmen wird.

gruppeKommunal- und Landratswahlkampf 2014 wirft schon seine Schatten voraus
Cham. Die CSU im Landkreis Cham hat sich zufrieden mit den vergangenen Wahlen gezeigt. „Die Bundestags-, Landtags- und Bezirkstagswahlen waren für die CSU im Landkreis ein voller Erfolg. Wir konnten in fast allen Gemeinden Zugewinne verbuchen und gehen deutlich gestärkt aus den Wahlen hervor", bilanzierte Kreisvorsitzender Markus Sackmann bei der CSU-Kreisvorstandssitzung in Roding.

Bild: www.gerhard-hopp.de

Staatssekretär Markus SackmannVon Elisabeth Geiling-Plötz. Cham. Er hatte einen Traum. Von Kindesbeinen an. „Ich wollte immer in den Landtag. Nie Bundestag. Nur Landtag." Seinen Berufswunsch hat Markus Sackmann in die Tat umgesetzt. 23 Jahre lang saß er im Maximilianeum. 23 Jahre, in denen sich Bayern gewandelt hat, in denen Affären das Land (und die Union) erschüttert und vier Ministerpräsidenten der Politik ihren Stempel aufgedrückt haben. Sackmann hat Höhen und Tiefen durchgestanden, die rauschenden Wahlerfolge und die Krisen:

   
Copyright © 2017 CSU Pösing. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER