JUBILÄUM Vor fünfzig Jahren wurde am 3. Juli 1958 der Fußballsportverein Pösing (FSV Pösing 1958) unter dem damaligen Gründungsvorstand Martin Kulzer gegründet.

 

PÖSING. Dieses Jubiläum war natürlich für die derzeit amtierende Führungsriege des FSV Pösing Anlass genug, eindreitätiges Jubiläumsfest vom 25. Juli bis 27. Juli 2008 auf die Beine zu stellen. Bereits seit einigen Monaten laufen die Vorbereitungen hierzu.
Am vergangenen Wochenende präsentierte die Vorstandschaft des FSV Pösing, an der Spitze Festleiter Klaus Kores, das umfangreiche Programm der Öffentlichkeit. Festleiter Kores überreichte dabei Bürgermeister Edmund Roider, selbst Mitglied in der Vorstandschaft, das erste Exemplar der vom Vereinsmitglied Thomas Kerscher entworfenen Plakate und Flyer.
Das Programm sieht vor, dass am Freitag, 25. Juli, ab 20 Uhr eine große Zelt-Disco am Sportgelände „abgeht“. Der Samstag steht ganz im Zeichen des Juniorenfußballs. Ganztägig rollt das „runde Leder“ auf der FSV-Sportanlage. Um 19.30 Uhr ist dann Bieranstich durch den Schirmherrn und Ehrenvorsitzenden Alois Wünsch, unterstützt wird er dabei durch die Ehrenschirmherrn Thomas Hampel und Bürgermeister Edmund Roider.
Am Samstag feiern auch die örtlichen Betriebe ihren Abend und verdiente Vereinsmitglieder erhalten entsprechende Ehrungen.
Der Sonntag beginnt um 8 Uhr mit dem Abholen der Schirmherrschaft. Um 9 Uhr lädt der Musikverein Pemfling-Grafenkirchen zum Standkonzert auf die Schulwiese ein. Ab 9.30 Uhr marschieren alle Pösinger Vereine und Ehrengäste ab Schulwiese zum Sportgelände. Dort zelebriert Pfarrer Siegmund Kastner den Festgottesdienst. Anschließend Zeltbetrieb mit Mittagessen im Festzelt.
Um 13 Uhr präsentieren die FSV Jugendlichen unter Leitung von Karl- Heinz Bauer eine Einlage „50 Jahre FSV Pösing“. Der Nachmittag gehört dann den Kindern. Alle Abteilungen präsentieren dabei ihre Jugendarbeit. Ab 16 Uhr regiert mit einem „sogenannten Blitzturnier“ wieder der Fußball. Die Nachbarvereine FC Stamsried, FC Untertraubenbach und der VfB Wetterfeld geben sich zusammen mit dem Jubelverein die Ehre und „duellieren“ sich am grünen Rasen. Ab 19 Uhr Festzeltbetrieb mit Festausklang, Siegerehrung und Ehrung verdienter Funktionäre. Die Bevölkerung ist zu diesemFesteingeladen. (rrp)


Zeitungsbericht aus dem Bayerwald Echo (http://www.mittelbayerische.de/) vom 05. Juli 2008 

   
Copyright © 2017 CSU Pösing. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER