Kindergarten. Tag der offenen Tür in St. Marien in Pösing war ein voller Erfolg.
Viele Kindergarteneltern nutzten am Wochenende die Gelegenheit, in die Welt des Kindergartenkindes hineinzuschnuppern und sich über das interessante Angebot an Kinderbüchern kundig zu machen.
Ebenso zeigten sich auch viele Großeltern, Freunde und Bekannte sowie die gesamte Bevölkerung sehr interessiert an der Einrichtung Kindergarten.
Anhand von Schautafeln wurden die Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit dargestellt; dazu zählt das „Zahlenland“, bei dem die Vorschulkinder
bei jeder wöchentlichen Einheit ganzheitlich in die Welt der Mathematik eingeführt werden. Ebenso ist hier die Förderung der Sprache und des Sozialverhaltens stark mit eingebunden.
Bereits die Vierjährigen forschen im „Entenland“ (eine Vorstufe des Zahlenlands), dessen Schwerpunkte anhand von vielen Fotos für die Besucher
sehr gut ersichtlich waren. Sehr interessant dargestellt war auch die Arbeit mit den unter Dreijährigen im „Zwergenland“. Eingebunden ins Jahresthema „Wir sind Forscher und Entdecker“ gehen die Kinder tagtäglich auf Erkundungsreise sowohl in der freien Bildungszeit als auch bei geführten Lernangeboten, so zum Beispiel bei Experimenten, wovon auch am „Tag der offen Tür“ viele zum Ausprobieren aufgebaut waren. Auf dem Weg in die Gruppenzimmer kamen die Besucher auch an der „Marienecke“ vorbei. Hier wird die Woche mit den Kindern beim Montagskreis begonnen, die religiöswertorientierte Erziehung bildet natürlich stets den Rahmen der pädagogischen Arbeit.
Ebenso regen Andrang gab es im Kreativzimmer, in dem wahre Kunstwerke aus Naturmaterial sowohl von den Kindern als auch von den Eltern
entstanden, die dann voller Stolz nach Hause getragen wurden.
Dank des schönen Wetters kam auch das Spiel im Freien nicht zu kurz, und die Besucher konnten viele Eindrücke im Garten mit seinen Spielmöglichkeiten sammeln. Für das leibliche Wohl sorgten der neu gewählte Elternbeirat und hilfsbereite Eltern mit einem großen und reichhaltigen Kuchenbuffet, Wurstsemmeln und Getränken. Hierfür dankt das Team um Leiterin Marianne Wiesbeck nochmals sehr herzlich, denn ohne diese großartige Unterstützung wäre so ein besonderer Tagnichtmöglich. (rtn)

Quelle: www.mittelbayerische.de

 

   
Copyright © 2017 CSU Pösing. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER