Am vergangenen Sonntagnachmittag erbaten die Eheleute Sandra und Alwin Roider für ihren ersten Sohn Benjamin das Taufsakrament.


Pfarrrer Siegmund Kastner empfing die große Taufgemeinschaft am Kirchenportal von St. Vitus.
In seiner Predigt sprach er „Gott schenkt Benjamin in der Taufe neues Leben, er tut Großes an ihm”. Mit dem Kreuzzeichen des Segens, das jeder der Anwesenden dem Kind auf die Stirn zeichnete, brachte Benjamin´s Familie und Patin Karina zum Ausdruck, dass sie sich ihrer Verantwortung bewusst sind, ihm auf seinem Lebensweg zu begleiten, ihm Vorbild zu sein, ein guter Christ und Mensch zu werden.
„Jedes Kind ist etwas ganz besonderes, diese Besonderheit bringt die Salbung mit Chrisam zum Ausdruck“ erläuterte Pfarrer Kastner weiter und hob die Bedeutung von Taufwasser und dem weißen Taufkleid als Symbole für diesen Tag hervor.
Pünktlich um 14.13 Uhr läuteten dann die Glocken von St. Vitus als Zeichen das ein neuer Christ in die Kirchengemeinschaft aufgenommen wurde.

 

Das Bild zeigt Benjamin Roider mit seinen Eltern, Patin, Großeltern und Verwandtschaft sowie Pfarrer Siegmund Kastner in der Kirche St. Vitus in Pösing.


 


 

   
Copyright © 2017 CSU Pösing. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER