Roding. MdB Karl Holmeier zu Gast in der Realschule Roding — Rege Diskussion
Welche Auswirkungen haben Entscheidungen in Berlin auf die Bürgerinnen und Bürger vor Ort? Wie sieht der Tagesablauf von Abgeordneten aus? Bleibt angesichts des vollen Terminkalenders überhaupt Zeit für Freizeit und Familie? „Bundespolitik zum Anfassen" stand in diesen Tagen auf dem Stundenplan von neunten und zehnten Klassen der Konrad-Adenauer-Realschule in Roding. Im Rahmen des Faches „Politik und Zeitgeschichte" nahm sich mit dem direkt gewählten Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Schwandorf/ Cham Karl Holmeier (CSU) ein profilierter Politiker aus der Region Zeit, um den Schülerinnen und Schülern abseits aller Theorie anschaulich Einblicke in die politische Praxis zu geben. Eine ganze Reihe von aktuellen Themen und Problemen diskutierte der Abgeordnete ganz offen mit den Schülerinnen und Schülern und Fachlehrer Johannes Dobkowitz. Angefangen von der Staatsverschuldung über die Bundeswehreinsätze in Afghanistan bis hin zu den Finanzschwierigkeiten Griechenlands - der Diskussionsstoff ging den Schülerinnen und Schülern nicht aus.

 

Anschaulich stellte Holmeier vor, wie sich Entscheidungen in Berlin direkt vor Ort bemerkbar machen, beispielsweise beim Ausbau der Straßen und der Verkehrsinfrastruktur. Auch seine Tätigkeit im Verkehrs- und Europaausschuss des Deutschen Bundestages erläuterte der Abgeordnete im Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern. MdB Karl Holmeier zeigte sich beeindruckt vom Interesse der Schüler. „Es ist von entscheidender Bedeutung, das Interesse gerade der jüngeren Generation an der Politik zu wecken und zu fördern. Viele Entscheidungen, die heute getroffen werden, betreffen die Zukunft der Jugendlichen. Der Austausch ist mir daher besonders wichtig", erläuterte Holmeier.

Zum Abschluss eines informativen Nachmittages konnten alle Beteiligten ein positives Fazit ziehen. Bundestagsabgeordneter Karl Holmeier bedankte sich bei Johannes Dobkowitz und Konrektor Stefan Neumeier für die Einladung und konnte viele Anregungen mitnehmen.

Quelle: Chamer Zeitung 

Archivfoto: Johann Wagner
 

   
Copyright © 2017 CSU Pösing. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER