×

Hinweis

IMAGESIZER_ERR_ACCESS

kapelleOrganisation Der Ablauf der Feier und die Lenkung der Besucherströme wurden besprochen.



PÖSING. Zu einer ersten Vorbesprechung trafen sich der Stifter und Erbauer der Kapelle „Unschuldige Kinder - der stumme Schrei“ Franz Graf mit Bürgermeister Edmund Roider, Vereinsvertretern vom Schützenverein und der Feuerwehr sowie dem stellvertretenden Polizeichef Groß im Schulungsraumder FFW.
Nach einigen organisatorischen Punkten, wie Ausweisung von Parkplätzen, Anfahrtswegen und Sperrungen verschiedenster Straßen rund um den Kapellenstandort folgte eine Ortsbesichtigung, um sich ein besseres Bild von der Lage zu machen.
Das Organisationsteam um Franz Graf erwartet zu dieser Kapellen-Einweihung neben vielen Persönlichkeiten aus Kirche und Politik bis zu 7000 Besucher aus nah und fern. Franz Graf und sein Team bitten schon jetzt um Verständnis der Autofahrer und Anlieger wenn es einige Verkehrsbehinderungen am Tag der Einweihung, dem 24. August 2008 rund um das Kapellengelände geben sollte.
Der voraussichtliche Ablauf zu der am 24. August 2008 stattfindenden Weihe hier im Überblick:
Die Aufstellung zum Kirchenzug aller Vereine von Pösing und Langwald ist um 9.15 Uhr (ca. 1 km nach Pösing in Richtung Stamsried, Abfahrt Wetterbach). Um 10 Uhr findet der Festgottesdienst mit Weihe der Kapelle durch Generalvikar Michael Fuchs aus Regensburg und Pfarrer Siegmund Kastner sowie etwa zehn weiterer Geistlichen bzw. Diakone statt. Die Weihe findet bei jeder Witterung im Freien statt.
Für alle Besucher ist ab ca. 12 Uhr die Gelegenheit zum Mittagessen und zur Besichtigung der Kapelle gegeben, für Kinder ist ein Spielplatz auf dem Gelände der Kapelle angelegt worden. Nachmittags werden für alle Besucher noch Kaffee und Kuchen angeboten. (rtn)

 

Zeitungsbericht aus dem Bayerwald Echo (http://www.mittelbayerische.de/) vom 23. Juni 2008  

kapelle Foto: Thomas Nerf

   
Copyright © 2017 CSU Pösing. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER