Mehr als 800 Bürger werben für ihre Heimat
MARKETING Landrat Theo Zellner begrüßt neue Botschafter für den Landkreis.
von Gerd Kienberger
CHAM. 23 neue Botschafter des Landkreises haben ihre Insignien erhalten.

„Durch Ihr Engagement sind Sie eigentlich schon lange Botschafter des Landkreises Cham.“ Mit diesen Worten eröffnete Landrat Theo Zellner die Übergabezeremonie der offiziellen Botschafter-Visitenkarten. „Bis heute sind knapp 800 Botschafter tätig, mit Ihnen werden wir die 800er Marke übertreffen.“ Durch die im Jahr 2000 ins Leben gerufene Initiative möchte der Landkreis auf sich aufmerksam machen. Das Tolle an der Botschafterstrategie sei, dass alle mitmachen: vom Jugendlichen bis zum Senioren, vom Sportler bis zum Unternehmer.
So würden die unterschiedlichsten Zielgruppen angesprochen werden. Der Erfolg sei am Bekanntheitsgrad Chams sichtbar – das zeigenUmfragen für zwei Diplomarbeiten und die Ergebnisse aus einer Befragung der Botschafter selbst. „Und ich kann es aus eigener Erfahrung berichten. Die Botschafter bewirken, dass positiv über den Landkreis Cham gesprochen wird,“ sagte Zellner. Im Anschluss an seine Rede überreichte Landrat Zellner den zukünftigen Botschaftern ihre Visitenkarten und eine Mappe mit Informationen über den Landkreis Cham.
Die Jazz-Combo der Landkreismusikschule spielte unter Leitung von Ivan Andes ein abschließendes Musikstück.
 

DIE 23 NEUEN LANDKREIS-BOTSCHAFTER

➤ Martina Altmann, Assistentin der Geschäftsführung bei Econtrol-Glas
➤ Stefan Baumgartner, Bürgermeister der Gemeinde Chamerau
➤ Josef Dauerer, Autohaus Dauerer, Stamsried
➤ Wolfgang Eckl, Lehramtsstudent, Regensburg
➤ Max Eisenreich, Arbeitssicherheitsdienst- Ostbayern, Vilzing
➤ Katrin Fuchs, Vertriebsdisponentin, Firma Randstad, Deggendorf
➤ Christian Hoffmann, Verkaufsleiter, Resort Wutzschleife, Rötz
➤ Michael Jobst, Rechtsreferendar, Roding
➤ Stephan Klumpp, Leiter Produktmanagement, Carl Zeiss AG, Notzingen
➤ Uwe Neumann, Veranstalter „Bergwoche“ TagungszentrumFurth im Wald
➤ Thomas Nißl, Dozent DEKRA-Akademie, Neunburg
➤ Franz Piendl, Bürgermeister Gemeinde Runding
➤ Martin Pongratz, Schüler, Wettbewerbssieger „Supermacher gesucht“ Warzenried
➤ Edmund Roider, Bürgermeister Gemeinde Pösing
➤ Birgit Schindler, Schindler GmbH & Co.KG, Roding
➤ Sepp Schmid, Bürgermeister Gemeinde Arrach
➤ Theo Schneidhuber, Sparkasse Cham
➤ Marco Seidl, Geschäftsführer, St. Englmar
➤ Anton Späth, psychologischer Berater, Furth im Wald
➤ Peter-Joachim Tönnes, Pensionär, Miltach
➤ Martina Tremml, Rädlinger Unternehmensgruppe, Marketing Cham
➤ Alfred Wittmann, Kreisrat, Stadtrat Roding
➤ Inge Zellner, Bad Kötzting 

Zeitungsbericht aus dem Bayerwald Echo (http://www.mittelbayerische.de/) vom 30. Juli 2008  

 

   
Copyright © 2017 CSU Pösing. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER