Feuerwehr. Funkübung des KBM-Bereiches Stamsried / Ausrichter waren die Pösinger 


Pösing. Am Donnerstagabend fand die diesjährige Funkübung des KBM Bereiches Stamsried statt. Ausrichter war die Feuerwehr aus Pösing.
Um 19 Uhr wurden die Wehren aus Fronau, Großenzenried, Friedersried, Wetterfeld und Pösing per Funk alarmiert. Von nun an mussten sie verschiedene Stationen bewältigen, bei denen es vor allen Dingen auf das Funken sowie auf das Zusammenspiel mit einer anderen Wehr ankam. Nach gut zweieinhalb Stunden war die Übung beendet und alle Wehren trafen sich zur Besprechung im Pösinger Feuerwehrhaus.
Ihre Verbundenheit mit der Feuerwehr stellen durch ihre Anwesenheit zweiter Bürgermeister des Marktes Stamsried, Rainer Hauer, und Bürgermeister Edmund Roider dar. Sie dankten den Wehren für ihren unermüdlichen Einsatz.
KBMMartin Weigl dankte den Feuerwehren für ihre Teilnahme und er sagte: „Es war im Großen und Ganzen eine gelungene Übung. (rtn)

 

Quelle: www.mittelbayerische.de

 

   
Copyright © 2017 CSU Pösing. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER