Kindergarten. Die Martinsfeier fand beim Feuerwehrgerätehaus statt.


Ein langer Martinszug bewegte sich am Dienstagabend durch die Straßen der Gemeinde Pösing. Die Kinder versammelten sich mit ihrem zum großen Teil selbst gebastelten Laternen beim Kindergarten St. Marien in der Strahlfelder Straße. Begleitet wurde der Zug von einem Darsteller des Heiligen hoch zu Ross, ihmfolgten die Kindergartenkinder, begleitet von Erzieherinnen und Mitgliedern des Elterbeirats.
Auch Pfarrer Siegmund Kastner zog mit den Kindern und Eltern durch die Straßen.
Am Feuerwehrgerätehaus wurde auch die Legende des St. Martin nachgestellt. Anschließend sangen die Kinder noch ihre einstudierten Lieder und führten den Lichtertanz auf. Pfarrer Siegmund Kastner segnete die Martinsgänse, die dann an die Kinder verteilt wurden. Der Elternbeirat sorgte für die nötige Stärkung, der zahlreichen Teilnehmer. Abschließend bedankte sichMarianne Wiesbeck bei allenHelfern. (rtn)

Quelle: www.mittelbayerische.de

Fotos unter Bilder Veranstaltungen

 

 

   
Copyright © 2017 CSU Pösing. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER