×

Hinweis

IMAGESIZER_ERR_ACCESS

Im Tannet ging ein langgehegter Wunsch in Erfüllung

 

(tk) Gleich zu Beginn des neuen Jahres konnte ein langgehegter Wunsch der Eltern der Kinder, die die Konrad-Adenauer-Realschule in Roding besuchen, in die Tat umgesetzt werden und eine Bushaltestelle in Pösing-Tannet installiert werden.
Lange Wege hatten die Schülerinnen und Schüler zu bewältigen, morgens mit dem Zug nach Roding und mittags nach Schulende mit dem Bus über Strahlfeld zurück nach Pösing (Ortsmitte), um dann den weiten Weg zurück Richtung "Tannet" zu nehmen.
Nicht nur für die Schüler war es völlig unverständlich, dass keine Bushaltestelle bei der damaligen Planung des Wohngebietes vorgesehen wurde. Dies konnte Bürgermeister Edmund Roider zusammen mit der Verkehrsgemeinschaft Landkreis Cham (VLC) nun nachträglich bei den zuständigen Stellen zügig nachholen.
Zur "Inbetriebnahme" der neuen Haltestelle in Tannet trafen sich Schüler zusammen mit den beiden Gemeindeoberhäuptern Edmund Roider und Gisela Riederer sowie mit Bauhofmitarbeiter Franz Krottenthaler um selbst mit Hand anzulegen und ein Bushalteschild zu installieren.
Der Bürgermeister dankte vor allem den zuständigen Mitarbeitern des Landratsamtes Cham, der Polizeiinspektion Roding, der Obersten Genehmigungsbehörde, der  Regierung der Oberpfalz, sowie dem Busunternehmen Nemmer aus Miltach für dies nun doch schnelle Lösung des Problems.

Quelle: Chamer Zeitung     Foto: Thomas Kerscher
 

   
Copyright © 2017 CSU Pösing. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER