Roding. (rk) Abzeichen in Gold verliehen

Eine besondere Auszeichnung erfuhr Bürgermeister Franz Reichold im Rahmen der Jahresversammlung der Gebietsverkehrswacht Roding am Freitag in der Stadthalle. Im Auftrag der Landesverkehrswacht Bayern überreichte ihm Vorsitzender Jakob Sammereier die höchste Auszeichnung, die die Landesverkehrswacht zu vergeben hat, in Würdigung besonderer Verdienste um die Verkehrswacht und deren gemeinnützige
Bestrebungen zusammen mit einer vom Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer unterzeichneten Urkunde. Franz Reichold ist seit August 1996 selbst Mitglied der Gebietsverkehrswacht Roding, ein Jahr später trat die Stadt Roding als Mitglied bei. Franz Reichold unterstützt die Gebietsverkehrswacht Roding auch finanziell vor allem bei den Schülerlotsen und Schulweghelfern. Außerdem verschaffte der Bürgermeister im ehemaligen Amtsgericht Räumlichkeiten zur Unterbringung für die Gerätschaften.

 

Quelle: Chamer Zeitung
 

   
Copyright © 2017 CSU Pösing. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER