Beste Glückwünsche für Träger der silbernen Bürgermedaille —13 Enkelkinder
(hg) Eine große Gratulantenschar hat sich am vergangenen Sonntag im Gasthaus Weitzer eingefunden, um mit Josef Roider zu feiern. Der Vater von Bürgermeister Edmund Roider beging tags zuvor den 80. Geburtstag. Familie, Freunde und die Vereine, bei denen der rüstige Jubilar bereits viele Jahre Mitglied ist, überbrachten die besten Glückwünsche.

Josef Roider ist am 9. März 1933 in Pösing geboren und mit drei Geschwistern aufgewachsen. Zur Schule ging er in Pösing. Nach der Schulzeit zog es ihn in die Landwirtschaft, die er bis zu seinem Ruhestand gerne ausübte.

Am 19. Mai 1958 heiratete er seine Ehefrau Frieda. eine geborene Ederer, die vom Achterlingshof abstammte. Sie schenkte ihm acht Kinder. Mittlerweile gehören dreizehn Enkelkinder zur Familie.

Für Bürgermeister Edmund Roider bedeutete es eine besondere Ehre, anlässlich des 80. Geburtstages vom Vater, die Laudatio halten zu dürfen. Hierzu zitierte er Altbürgermeister Friedrich Wolf bei der Verleihung der Bürgermedaille in Silber am 13. Februar 2001.

Der Jubilar war von 1972 bis 1978 und von 1984 bis 1996 Mitglied des Gemeinderates. Dem Wasser- und Bodenverband Pösing stand er als erster Vorsitzender von 1971 bis 1986 zur Verfügung. Von 1966 bis 1971 und von 1986 bis 1996 war er zweiter Vorsitzender. Josef Roider war auch Obmann (1981 bis 1991) und stellvertretender Obmann (1961 bis 1981) beim Ortsverband Pösing des Bauernverbandes. Seit 1960 ist er Mitglied beim CSU-Ortsverband und bekleidete von 1970 bis 2000 die verschiedensten Funktionen in der Vorstandschaft. Von 1970 bis 1980 war er Kassier bei der Freiwilligen Feuerwehr Pösing. Von 1968 bis 1978 führte er die Jagdgenossenschaft als erster Vorsitzender. Von 1990 bis 2000 war er Kassier bei den Jagdgenossen.

Im Jahr 2000 wurde Josef Roider für seine Verdienste in der Gemeinde Pösing die silberne Bürgermedaille verliehen.

Zusammen mit seiner Stellvertreterin Gisela Riederer gratulierte Bürgermeister Edmund Roider dem Jubilar mit einem Gutschein und einem Bild der alten Bierlkapelle. Auch Pfarrer Siegmund Kastner und Pfarrgemeinderatssprecherin Fanny Bräu gratulierten zum 80. Geburtstag.

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Pösing ist Josef Roider bereits 60 Jahre treues Mitglied. Dem Obst-und Gartenbauverein gehört er als Mitglied 54 Jahre an und bei der Marianischen Männerkongregation ist er fast 50 Jahre dabei. Der Jubilar unterstützte in den 1980er Jahren auch den FSV Pösing, bei dem er 27 Jahre Mitglied ist. Völlig uneigennützig hat er damals alle betroffenen Pachtverträge zugunsten der Gemeinde auflösen lassen und anstatt einer großen Fläche vier oder fünf kleinere Grundstücke neu gepachtet. Die Ortsvereine waren mit starken Abordnungen ins Gasthaus Weitzer gekommen, um ihrem langjährigen Vereinskameraden zum runden Geburtstag zu gratulieren.

Quelle: Chamer Zeitung

   
Copyright © 2017 CSU Pösing. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER