Istzustand:
Der Kindergarten befindet sich direkt an der Kreisstrasse KR CHA 30, welche die Funktion einer Durchgangsstrasse hat.
Der Verkehr hat in den letzten Jahren zugenommen (Holzwerke Gmach, LKW-Verkehr Roding-Mitterdorf).
Das Kindergartengebäude als solches ist für einen Verkehrsteilnehmer erst erkennbar, wenn er ihn unmittelbar passiert.
Bisher ist es "nur" zu Sachschäden an PKW´s gekommen die vor dem Kindergarten parken (Bringen und holen der Kinder).
Als Hinweis gibt es das Gefahrzeichen 136 (Kinder) mit dem Zusatzzeichen 2302 (Kindergarten).

Meine Meinung:
Aus Richtung Dorf sind die Verkehrszeichen relativ gut erkennbar und nicht zu weit von KG entfernt.
Anders sieht die Sache von Langwald her kommend aus.
Die Verkehrszeichen sind schlecht erkennbar (Alterung) und etwas weit vom KG entfernt.

Nicht umseztbare Verbesserungsmöglichkeiten:
Tempe 30 Zone (bei Kreisstrassen verboten)
Fußgängerüberweg (zu wenig Überquerende und zu wenig Autos)

Einige mögliche Verbesserungsmöglichkeiten:
- Verkehrzeichen Z 274-53 (30 km/h) oder Z 274-54 (40 km/h)
- Schild "Freiwillig Tempo 30"
- Strassenmarkierung (Verkehrszeichen auf die Strasse aufbringen, spürbar beim Überfahren)
- Verkehrszeichen näher zum Kindergarten versetzten (aus Richtung Langwald)
- Einsatz einer Geschwindigkeitsmessanzeige

   
Copyright © 2017 CSU Pösing. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER